RAS AL-KHAIMA, Vereinigte Arabische Emirate--(BUSINESS WIRE)--Jan 1, 2020--

Die ganze Welt schaute auf Ras Al Khaimah, das mit einer spektakulären, weltweit übertragenen Silvester-Gala begeisterte und dabei zwei GUINNESS WORLD RECORDS™-Titel errang. Tausende von Zuschauern, darunter auch internationale Touristen, sahen vor Ort das 13-minütige Feuerwerk, das darüber hinaus über Live-Feeds im Internet und Fernsehübertragungen globaler TV-Sender Milliarden von Menschen weltweit erreichte.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200101005085/de/

The spectacular Ras Al Khaimah New Year’s Eve Gala that set two GUINNESS WORLD RECORDS™ titles (Photo: AETOSWire)

Die Veranstaltung, die Ras Al Khaimah als „Tourismushauptstadt des GCC“ präsentierte, erhielt den Titel „GUINNESS WORLD RECORDS™“ für die „Größte Zahl an unbemannten Luftfahrzeugen zum gleichzeitigen Abfeuern von Feuerwerkskörpern“ und den „Längsten Feuerwerkswasserfall“. Damit hat Ras Al Khaimah in drei Jahren fünf Feuerwerksrekorde aufgestellt.

Der erste Rekord wurde mit einem fesselnden Feuerwerk aufgestellt, für das gleichzeitig 173 PyroDrones TM eingesetzt wurden. Das Feuerwerk läutete das neue Jahr mit der Zahl „2020“ am Himmel ein, der ein stilvoller Kronleuchter mit einer Kaskade pyrotechnischer Funken folgte, an den sich Bilder der Sehenswürdigkeiten von Ras Al Khaimah anreihten.

Mit dem sich über 3.788,86 Metern erstreckenden „längsten Feuerwerkswasserfall“ wurde der in Fukuoka, Japan, aufgestellte Rekord von 3.517,23 Metern Länge gebrochen. Die Feuerwerkskomponenten mit einer Länge von jeweils mindestens 28 cm und einem Durchmesser von 3 cm zogen das Publikum in ihren Bann.

Der Hauptveranstaltungsort der Insel Al Marjan, das Flaggschiff der Lifestyle-Entwicklung von Marjan, dem Master-Entwickler von Ras Al Khaimah, war vom frühen Abend an gut besucht, ebenso wie die Aussichtsplattformen entlang der Al Hamra. Zum ersten Mal veranstaltete Ras Al Khaimah zu Silvester außerdem ein Galadinner, das von der mehrfach ausgezeichneten Sängerin, Songwriterin und Mode-Ikone Najwa Karam und dem berühmten Sänger Waleed Al Shami moderiert wurde.

Ein Sprecher sagte: „Die Veranstaltung unterstreicht die Vision der Führung von Ras Al Khaimah, das Emirat als eine der weltweit besten Adressen für Silvesterfeiern zu positionieren. Abgesehen von der Vergabe der beiden GUINNESS WORLD RECORDS™ wird die Feier enorme Auswirkungen für die Zukunft haben, da sie Ras Al Khaimah als das führende Tourismus-, Einzelhandels- und Freizeitziel der Region definiert.“

Sehen Sie sich die Silvester-Gala online auf raknye.com an. Folgen Sie @rakmediaoffice in den sozialen Medien.

Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

CONTACT: Nivine William

ASDA’A BCW

+971-4-4507600

KEYWORD: MIDDLE EAST UNITED ARAB EMIRATES

INDUSTRY KEYWORD: VACATION GENERAL ENTERTAINMENT ENTERTAINMENT DESTINATIONS TRAVEL

SOURCE: Marjan

Copyright Business Wire 2020.

PUB: 01/01/2020 09:22 AM/DISC: 01/01/2020 09:22 AM

Copyright Business Wire 2020.

0
0
0
0
0

(0) comments

Welcome to the discussion.

Keep it Clean. Please avoid obscene, vulgar, lewd, racist or sexually-oriented language.
PLEASE TURN OFF YOUR CAPS LOCK.
Don't Threaten. Threats of harming another person will not be tolerated.
Be Truthful. Don't knowingly lie about anyone or anything.
Be Nice. No racism, sexism or any sort of -ism that is degrading to another person.
Be Proactive. Use the 'Report' link on each comment to let us know of abusive posts.
Share with Us. We'd love to hear eyewitness accounts, the history behind an article.

Thank you for Reading!

Please log in, or sign up for a new account and purchase a subscription to read or post comments.